Ich bin Anja Droste. Heilpraktikerin für Psychotherapie und Gestalttherapie in Köln.

Anja Droste Gestalttherapeutin Köln

Mein Weg zur Gestalttherapie

Mit Mitte 40, nach über 20 Jahren Berufserfahrung im internationalen Vertrieb, war ich völlig frustriert und unerfüllt vom Job.

Ich habe mir immer wieder die Frage gestellt, ob es das wirklich schon war. Und wie ich wohl aus dieser Sackgasse wieder rauskomme.

Auf Umwegen habe ich damals die Gestalttherapie – auch „Hier und Jetzt Therapie“ genannt – kennengelernt. Das hat meine Haltung zum Leben komplett verändert.

Ich bin auf ganz alte Glaubenssätze gestoßen, die mir unbewusst mein Leben schwer gemacht und gar nicht mehr zu mir gepasst haben. Durch die Aufarbeitung habe ich mehr und mehr zu innerer Stärke und Gleichgewicht gefunden. Das gibt mir Energie und Handlungsfähigkeit.

Heute begegne ich jedem neuen Tag wieder voller Neugier und Tatendrang. Und ich habe einiges umgekrempelt.

Diese veränderte Haltung zum Leben im Hier und Jetzt möchte ich gerne mit dir teilen und an dich weitergeben. Mit viel therapeutischer Erfahrung, Empathie, Humor und Lebenserfahrung.

Ich hatte das Gefühl, dass ich schon zu alt
für einen Neustart bin.

Ich kam mir ausgeliefert und fremdbestimmt vor

Irgendwie hatte ich damals das Gefühl, dass ich – Jahrgang 1968 – schon zu alt für einen Neustart war. Dennoch wurde es mir zunehmend wichtiger, endlich etwas Sinnvolles mit meinem Leben machen. Etwas, das auch zu meinen Werten passt. Aber was sollte das denn sein?

Mir war nur klar, dass ich mehr im wahren Kontakt zu anderen Menschen sein wollte. Ich wollte meine empathische Seite auch beruflich einsetzen.

Mein beruflicher Weg hatte mich als Übersetzerin für Englisch und Spanisch früh in den Vertrieb verschlagen. Mir kam es so vor, dass es dort fast nur noch um Karriere und Geld ging. Darin sah ich keine Erfüllung für mich.

Es fühlte sich aber damals so an, dass mir keine andere Wahl blieb, als alles so hinzunehmen, wie es war. Ich kam mir ausgeliefert und fremdbestimmt vor.

Zum selben Zeitpunkt hatte ich ein größeres Problem mit einer Freundin, das mir sogar den Schlaf geraubt hat. Auf Empfehlung habe ich Sitzungen in Gestalttherapie genommen. Therapie – egal welcher Art – kannte ich damals gar nicht. Ich war jedoch so begeistert von dem Erfolg, dass ich schon in der vierten Stunde wusste, dass ich das unbedingt selbst lernen wollte.

Mein Entschluss für diese Ausbildung war schnell gefallen

Meine Therapeutin war Heilpraktikerin für Psychotherapie. So kam es, dass ich mich intensiv über diesen Beruf und die Ausbildung informierte. Und mein Entschluss, selbst diese Ausbildung zu machen, stand ziemlich schnell fest.

Neben meiner Vollzeitstelle habe ich zweieinhalb Jahre intensiv gelernt. 2015 habe ich die Prüfung vor dem Gesundheitsamt der Stadt Köln bestanden. Das war natürlich sehr anstrengend und hat mir viel abverlangt. Aber es war jede Mühe wert und ich habe ein wahnsinniges Energie- und Durchhaltevermögen entwickelt, um mein Ziel zu erreichen.

Parallel zu dem theoretischen Teil habe ich mich über drei Jahre primär in Gestalttherapie und Gesprächstherapie ausbilden lassen. Ein sehr großer Teil dieser Ausbildung besteht in der Selbsterfahrung. Das hat mir auch dabei geholfen, meine sehr schmerzhafte Trennung nach fast 20 Jahren Ehe zu meistern und sogar gestärkt aus dieser Krise hervorzugehen.

Frauen auf ihrem Lebensweg unterstützen

Heute lebe ich glücklich mit meinem neuen Lebensgefährten in Köln. Seit 2017 habe ich meine Stelle im Vertrieb reduziert und arbeite dort nur noch in Teilzeit.

Jetzt habe ich endlich die Möglichkeit, meine Berufung, Menschen zu einem glücklicheren Leben zu verhelfen, in meiner eigenen Praxis umzusetzen. Hier bin ich im direkten, ehrlichen Kontakt und kann andere auf ihrem Weg zu mehr Glück und Zufriedenheit unterstützen. Es fühlt sich so gut an, für etwas zu brennen!

In meiner Freizeit liebe ich es, in der Natur zu sein. Mit dem Fahrrad, dem Kanu oder auch einfach nur zum Wandern. Das kann ich zum Glück dank zwei künstlicher Hüftgelenke endlich.

Ich bin nach wie vor jeden Tag sehr dankbar für diese unfassbare Verbesserung meiner Lebensqualität! Meine freie Zeit verbringe ich auch sehr gerne mit meinen guten Freunden. Und für eine Runde Doppelkopf bin ich immer zu haben.

Anja Droste

Komm in deine Frauenpower. Entdecke dein Potential und gib deinem Leben einen Sinn. Schreib mir, wenn du mit mir arbeiten und dein kostenloses Erstgespräch vereinbaren möchtest.





    Aus datenschutzrechtlichen Gründen möchte ich dich bitten, mir über dieses Kontaktformular keine Informationen über deinen Gesundheitszustand zu senden.

    Wenn du mir über mein Kontaktformular eine Nachricht sendest, speichere ich deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung deiner Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen. Diese Daten gebe ich nicht ohne deine Einwilligung weiter. Beachte bitte auch die weiteren Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise.

    Anja Droste